sunnus
  Startseite
    Sonstiges
    Biografie
    Literatur
    Zeitgeschichte / Politik
    Marketing-Kommunikation
  Archiv
  Biografisches
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   sunnus

http://myblog.de/sunnus

Gratis bloggen bei
myblog.de





Evangelische Weihnachten 2014

Nachdem ich Heiligabend mehrere evangelische Predigten gehört und gesehen habe, sind mir einige neue Gedanken gekommen. Zum Beispiel diese:
Im Mittelpunkt steht das Kind, evtl. auch noch die Mutter Maria. Neuerdings kommt auch der (Zieh-) Vater Josef vor, dem meist Respekt gezollt wird. Folglich können sich im Gottesdienst zuerst die Kinder angesprochen und sich solidarisch mit dem Jesuskind fühlen.
Ich glaube, auch die Erwachsenen denken dabei an Kinder, allerdings nicht unbedingt an ihre eigenen, sondern vielmehr an sich selbst, als sie noch Kinder waren. Dies scheint mir der Grund dafür zu sein, dass sich die Erwachsenen zu Weihnachten in die Vergangenheit, also in ihre Kindheit versetzt fühlen. Ich denke außerdem, dass sie sich über neue Formen des Gottesdienstes nicht unbedingt freuen. Fremde Sprachen und Lieder, Rhythmen und Tänze gehören nur selten in ihr Kindheitserleben; sie könnten sich nun in ihrer eigenen Kirche wie Fremde fühlen. Aufforderungen zum globalen Denken und Empfinden wären, wie es so schön heißt, dem Zeitgeist geschuldet und weniger Ausdruck gelungener Missionierung sein.
Abgesehen vom Fürbittegebet kommen die treuesten Kirchgänger im Weihnachts-Gottesdienst nicht vor, die Alten, die Großmütter und Großväter, deren Kinder ja längst erwachsen sind. Viele werden an ihre eigene Kindheit nur mit Wehmut denken.
25.12.14 17:40
 
Letzte Einträge: Ich las: Jaron Lanier: Wem gehört die Zukunft?, Ich las: Lily van Angeren-Franz: Polizeilich zwangsentführt, Ich las Bücher von Karl May, Ich las: Joachim Meyerhoff: Wann wird es endlich wieder, wie es nie war, Ich sah den Film im Fernsehen: Katharina von Bora, Ich las: Robert Gerwarth: Die Besiegten


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung